www.templin-info.de

Templin - Fotoimpressionen aus der "Perle der Uckermark"


Herzfelde - Stadt Templin - Dorfrundgang

9. Schloss

Schloss Herzfelde Schloss Zufahrtsallee zum Schloss Herzfelde Schlosszufahrt

Nach Bauplänen des Architekten Risse, ließ die Familie Franke 1908 den Schlossbau beginnen. Die Fertigstellung des Gebäudes datiert auf das Jahr 1911. Beim Bau waren 400 Maurer und Erdarbeiter beschäftigt Das Schloss ist im englischen Landbaustil errichtet. Gleichzeitig erfolgte auch die Anlage des Schlossparkes, wobei als Vorlage Sanssouci in Potsdam diente. In der Schlossanlage waren 1945 Flüchtlinge untergebracht. Danach wurde es durch die Gewerkschaft genutzt, später innen umgebaut diente es als Parteischule.

In den Jahren 1966 bis zum Juli 1991 war im Schloss ein Kinderheim untergebracht. Der neue Besitzer will im Schloss unter anderem eine Galerie mit Cafe und ein Weiterbildungszentrum für Steuerberater einrichten.
..... Ergänzung 2006: Das Schloss Herzfelde steht nach erfolgter Rekonstruktion und Restaurierung bereit zur Vermietung für Tagungen und Seminare sowie Hochzeitsfeiern, Jagdgesellschaften, Events und Feiern aller Art.

10. Feuerwehr

Die Herzfelder Freiwilige Feuerwehr wurde 1922 gegründet. Zur Erstausstattung gehörte eine Motorspritze für Pferdezug. Da es Probleme in der Arbeitsfähigkeit der Wehr gab, erfolgte 1934 eine Neugründung. Nach 1945 wurde ein Gerätehaus gebaut. Zur Ausrüstung der Wehr gehören heute ein Kleinlöschfahrzeug vom Typ B 1000 und eine Motorspritze vom Typ TSA.