www.templin-info.de

Templin - Fotoimpressionen aus der "Perle der Uckermark"


Hindenburg - Stadt Templin - Dorfrundgang

5. Kiefernweg

Eigenheime am Kiefernweg in Hindenburg Eigenheime Landgasthof "Zum Keiler" in Hindenburg Landgasthof "Zum Keiler"

Auf dem Weg von der Ferienanlage zum Alten Gutshof kommen Sie an Einfamilienhäusern vorbei. In einem davon befindet sich die neu ausgebaute Getränke-Oase. ..... Ergänzung 2007: Eine Getränke Verkaufsstelle wird vom Landgasthof "Zum Keiler" betrieben.

6. Alter Gutshof

Ehemaliges Gutshaus am Gutspark Hindenburg in der Sanierungsphase Gutshaus

Bereits um die Jahrhundertwende wird erwähnt, daß drei Gutsbesitzer im Dorf ansässig gewesen sind. Familie Belbe war die mit dem größtem Besitz. Ihr gehörte die heutige alte Gutshofanlage, bis 1945. Nach dem 2. Weltkrieg wurden dort Umsiedler aus den ehemaligen Ostgebieten kurzfristig untergebracht. Die Wohnhäuser, die Scheune, (nach einem Brand 1938 neu aufgebaut), Stallanlagen und andere Objekte wurden bis 1989 von der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft genutzt.

Landgasthaus und Pension in Hindenburg Pension

Nach dem Kauf einer ehemaligen Stallanlage, ist diese zu einer schönen, dem dörflichen Charakter entsprechenden Gaststätte mit Pension ausgebaut worden. Die ehemalige Stallanlage, heute die Gaststätte "Gutsschänke", hatte in der Zeit vor 1945 verschiedene Funktionen. So waren dort die Wagen- remise, der Pferdestall und Kuhstall untergebracht.

Parkanlage in Hindenburg Parkanlage

Zum Gutshof gehörte auch eine Parkanlage, die in der Vorkriegszeit nur von der Gutsfamilie genutzt wurde. Erst nach 1945 wurde der Park der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der Park war lange Zeit sich selbst überlassen und wurde erst durch eine AB-Maßnahme Anfang der neunziger Jahre wieder in seinen ursprünglichen Zustand gebracht.